banner

Wir Über uns

  • Historisches:
  • Nachdem in Hartmannshof und Weigendorf noch Kindergartenplätze fehlten,
  • beschloss man einen Kindergarten in gemeinsamer Trägerschaft zu bauen.
  • Am 1. Oktober 1988 öffnete er seine Pforten für fast 60 Kinder, die in zwei Gruppen betreut wurden.
  • Der Andrang wurde jedoch so groß, dass wir bereits im März 1989 eine dritte Gruppe eröffnen mussten.
  • Durch die stetig steigende Nachfrage nach Krippenplätzen eröffneten wir im 1. September 2005 eine Kleinkindergruppe und kurz danach eine Krippengruppe.
  • Seit 2016 erfreuen sich alle Kleinkinder an einen Neubau, der Krippenkinder und Kleinkinder beherbergt.
  • Altersgerecht wurde geplant und gebaut, sodass sich alle im Haus für Kinder aus HaWei€ wohlfühlen können.
  • Außerdem betreut die Einrichtung seit 2016 eine Hortgruppe (1. und 2. Klasse)

  • Wissenswertes:
  • Willkommen im Haus für Kinder “HaWei” in Hartmannshof.
  • Unsere Einrichtung ist ein Regelkindergarten mit verschiedenen Altersgruppen.
  • Zu unseren Kindern gehören:
  • 1. eine Krippengruppe (bis 12 Kinder)
  • 2. eine Kleinkindergruppe (bis 15 Kinder)
  • 3. drei Kindergartengruppen (65 bis 70 Kinder)
  • 4. eine Hortgruppe (20 bis 25 Kinder)
  • Hierfür besitzen wir eine staatliche Anerkennung.
  • Im Haus für Kinder “HaWei”  warten viele Abenteuer und lehrreiche Programme auf unsere Kinder,
  • gerichtet nach dem bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan.
  • Unsere Gruppen sind alters- und geschlechts  gemischt.
  • Je eine Erzieherin und eine Kinderpflegerin sind für eine Gruppe verantwortlich.
  • Zeitweilig unterstützen uns bei unserer täglichen Arbeit Praktikantinnen aus  verschiedenen Schulformen oder gelernte Drittkräfte,  ebenso wie Vorpraktikanten und Berufspraktikanten.
  • Unser Putzpersonal sorgt täglich für eine saubere Einrichtung. Jeden Morgen finden wir unsere Einrichtung wieder sauber vor.
  • Für kleine Reparaturen und Pflege der Außenanlage ist unser Hausmeister verantwortlich.
  • Die Pflege des Gebäudes und anderer Anschaffungen werden von der gemeinsamen Trägerschaft Pommelsbrunn und Weigendorf erledigt.
  • Für das tägliche Wohl unserer Kinder sorgen unsere zwei Küchenfeen. In der Einrichtung wir täglich frisch gekocht.
  • Außerdem erhält unsere Einrichtung wöchentlich frische Lebensmittel vom Hutzelhof.
  • Standort der Einrichtung:

    Unser Kindergarten befindet sich am Ortseingang von Hartmannshof in Richtung Weigendorf.

    Das Einrichtungsgelände liegt direkt unterhalb der Grundschule Hartmannshof,

    der teilweise ausgelagerten Grundschule Pommelsbrunn, was viele Eltern begrüßen

    Den Kindergarten umgibt eine verkehrsberuhigte Zone, um einen sicheren Weg zu gewährleisten (nur zu Fuß erreichbar).

    Parkmöglichkeiten für Eltern befinden sich in der Nähe der Einrichtung.

    Einzugsgebiete:

    Hartmannshof, Weigendorf, Haunritz, Högen, Oed,€... und weitere umliegende kleine Dörfer,

    welche zur Großgemeinde Pommelsbrunn und Gemeinde Weigendorf gehören.

    (eventuell: Pommelsbrunn, Hohenstadt und Gastkinder)

    Öffnungszeiten:

    Kindergarten und Kleinkindgruppe

    Montag - Donnerstag

    06:45 bis 16:30 Uhr

    Mittagsbetreuung

    13:00 bis 14:00 Uhr

    Freitag

    06::45 bis 15:00 Uhr

    (Kernzeit - Pflichtbuchungszeit) täglich von 08:00 bis 13:00 Uhr

    Kinderkrippe

    Montag - Donnerstag

    07:00 bis 16:30 Uhr

    Mittagsbetreuung

    13:00 bis 14:00 Uhr

    Freitag

    07::00 bis 14:00 Uhr

    Hort

    Montag - Donnerstag

    11:00 bis 16:30 Uhr

    Freitag

    11:00 bis 15:00 Uhr

    in den Ferien

    08:00 bis 16:30 Uhr

    ausser Freitag bis 15:00 Uhr

     

    An allen Tagen gilt:

    Bringzeit: bis 08:30 Uhr

    Abholzeiten:

    12:30 bis 13:00 Uhr

    13:30 bis 14:00 Uhr

    16:00 bis 16:30 Uhr

    Bitte Bring- und Abholzeiten einhalten. Einrichtung schließt!

    Ferienzeiten der Einrichtung (feste Schließtage):

    Unsere gesamte Einrichtung macht Ferien:

    • Zwischen Weihnachten und Neujahr
    • Rosenmontag und Faschingsdienstag
    • Fronleichnam + Brückentag (folgender Freitag)
    • die ersten 3 Augustwochen (flexibel)

     

    Änderungen oder anfallende Schließtage durch Fortbildung, Betriebsausflug oder ähnlichen Gründen

    werden rechtzeitig im Kindergarten bekannt gegeben.

    Notgruppen werden gegebenenfalls angeboten

    Elternbeiträge:

    (Preise der Einrichtung nachfragen)

    Die Elternbeiträge werden grundsätzlich am Monatsende durch einen Abbuchungsvertrag mit der Gemeinde eingezogen.

    Elternbeiträge werden von September bis einschließlich August (auch Ferien) eines jeden Kindergartenjahres bezahlt.

    Die Monatsbeiträge sind auf 12 Monate gerechnet.

    Eine Kündigung ist nur in schriftlicher Form möglich. Die Kündigungsfrist beträgt drei Monate.

    In den letzten drei Monaten eines Kindergartenjahres ist keine Kündigung möglich.

    Bei Fragen wenden Sie sich direkt an die Einrichtung (09154/4126).

     

    Mittagessen:

    Für alle Kindergartenkinder und Hortkinder, die bis mindestens 14:00 Uhr gebucht haben,

    besteht die Möglichkeit einer warmen Mahlzeit.

    Die Krippenkinder und Kinder der Kleinkindergruppe essen bereits um 11:30 Uhr.

    Daher haben hier alle die Möglichkeit einer warmen Mahlzeit.

    Sie wird täglich von unserem eigenen Küchenpersonal aus frischen Lebensmitteln zubereitet.

    Unser Mittagessen ist nach den Bedürfnissen und dem Geschmack unserer Feinschmecker abgestimmt.

    Es gibt Fleischgerichte und auch vegetarische Gerichte.

    Außerdem werden unsere Schleckermäuler öfters mit einer Nachspeise verwöhnt.

     

    Anmeldevorgang:

    Wenn Sie Interesse an unserer Einrichtung gefunden haben, rufen Sie uns an und vereinbaren mit uns einen Termin,

    an dem Sie persönlich unser Haus kennen lernen können (Tel: 09154/4126).

    Machen Sie sich Ihren eigenen Eindruck.

    Sie erhalten dann eine Voranmeldung von uns, die Sie ausgefüllt an uns zurückschicken.

    Dies ist jedoch noch keine definitive Anmeldungsbestätigung.

    Wenn freie Plätze vorhanden sind, erhalten Sie von uns eine schriftliche Nachricht.

    Sie und Ihr angemeldetes Kind werden dann zu einem Schnuppertag eingeladen.

    Hier können Sie uns Fragen stellen und sich einen Eindruck über unsere Arbeit und unser Team verschaffen.

    Die Anmeldeformulare erhalten Sie zu einem gesonderten Elternabend.